SYSTEMISCHE STRUKTURAUFSTELLUNG – PROBLEMAUFSTELLUNG

SYSTEMISCHE STRUKTURAUFSTELLUNG – PROBLEMAUFSTELLUNG

604 404 Annette Dorstijn

Wenn Sie zu einem für Sie relativ klar umrissenen Thema oder Problem mehr Klarheit gewinnen und mehr Handlungsspielraum erlangen möchten, so bietet sich die Methode einer „Problemaufstellung“ an. Mit einer gezielten Fragestellung betrachten wir Ihr Anliegen systemisch und nähern uns dabei in einem gemeinsamen Prozess der vorwiegend Ihr intuitives Wissen nutzt, den Facetten die Anteil an der Situation haben. So öffnen sich zumeist erstaunliche Sichtweisen die Ihnen Aufschluss über neue, heilsame Handlungsschritte geben.

Die „Problemaufstellung“ ist eine Form der systemischen Strukturaufstellung.

In der Vorbereitung und während der Aufstellung werden Anteile herausgearbeitet wie:

• der Fokus von dem aus Sie das Thema beleuchten wollen

• das Ziel, das Sie erreichen möchten

• die Hindernisse, die Sie beeinträchtigen

• die Ressourcen, die Sie zur Verfügung haben

• der „verdeckte Gewinn“ der im Zusammenhang mit dem Problem wirkt

• die zukünftigen Aufgaben, die es bei einer Lösung zu bewältigen gilt

Auf dieser Basis kann die Methode der Problemaufstellung für fast jedes Thema angewandt werden.

Der zeitliche Umfang umfasst je nach Prozess erfahrungsgemäß zumeist 2-3 Termine von jeweils 60-90 Minuten.

Bei Interesse sprechen Sie mich bitte gerne an.